Tank-und Geschenkgutscheine als steuerfreier Sachlohn

In drei Urteilen vom 11.11.2010 traf der Bundesfinanzhof hinsichtlich der einkommensteuerlichen Behandlung von Tankkarten sowie Tank-und Geschenkgutscheinen erstmals eine Entscheidung zur Unterscheidung von zu versteuerndem Barlohn und steuerfreiem Sachlohn bis zu einer monatlichen Höhe von 44 Euro. Ob ein Bar-oder Sachlohn vorliege, entscheide sich auf Grundlage der arbeitsvertraglichen Vereinbarungen dahingehend, welche Leistungen der Arbeitnehmer vom Arbeitgeber beanspruchen kann.

 

Dieser Beitrag wurde unter Arbeitnehmer veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar