Keine neue Lohnsteuerkarte für 2011

Die bisherige Lohnsteuerkarte in Papierform wird abgelöst durch ein neues, elektronisches Verfahren-ElsterLohn II. Für 2011 erhalten Sie deshalb das erste Mal keine neue Lohnsteuerkarte, sondern Ihre Lohnsteuerkarte  von 2010 behält auch in 2011 ihre Gültigkeit.

Die auf der Lohnsteuerkarte eingetragenen Merkmale wie z.B. Steuerklasse oder Kinderfreibeträge gelten damit automatisch auch für das Jahr 2011. Für Änderungen der eingetragenen Daten ist das Finanzamt zuständig, das ab 2011 generell der Ansprechpartner für Informationen zu den gespeicherten steuerlichen Daten ist. Ab 2012 sind die Lohnsteuer relevanten Daten dann in einer Datenbank der Finanzverwaltung hinterlegt. Bei Neueinstellungen sind die Arbeitnehmer dazu verpflichtet, die 2010 ausgehändigte Lohnsteuerkarte bereitzustellen.

Dieser Beitrag wurde unter Lohnsteuer veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar