Freigrenze für Kleingeschenke an Arbeitnehmer

Zum 01.01.2015 wurde die Freugrenze für Kleingeschenke an Arbeitnehmer von 40,00 € auf 60,00 € erhöht.
Diese Grenze gilt allerdings nur für Sachgeschenke. Geldgeschenke sowie Sachgeschenke, dere Wert die Freigrenze überschreitet, sind als steuerpflichtiger Arbeitslohn anzusehen.

Quelle:
Abschnitt 1.8 UStAE

Dieser Beitrag wurde unter Arbeitnehmer abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar