Sonderausgabenabzug für nachgezahlte Kirchensteuer eines Erblassers

Erben, die aufgrund des Einkommensteuerbescheides, für den Verstorbenen Kirchensteuer nachzahlen müssen, können diesen Betrag als Sonderausgabe geltend machen.

Quelle: Hessisches FG, PM 11.11.2013

 

Dieser Beitrag wurde unter Einkommensteuer veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar