Fahrtkosten

Reisekosten ab 2014

Bei Pendlerpauschale, Verpflegungs- und Reisekosten stehen 2014 einige Neuerungen ins Haus. Ein neues Reisekostenrecht soll die steuerlichen Regeln für Reisekosten einfacher und rechtssicherer machen.

Fahrtkosten

Erste Tätigkeitsstätte statt regelmäßiger Arbeitsstätte

Das neue Reisekostenrecht  fasst die „Pendlerpauschale“ neu und eindeutiger.

Der Begriff der „ersten Tätigkeitsstätte“ ersetzt ab 2014 den Begriff der „regelmäßigen Arbeitsstätte“.

Die Pendlerpauschale gilt nur für Fahrten zur ersten Tätigkeitsstätte. Für jede andere Fahrt stehen dem Arbeitnehmer Reisekosten zu. An welchem Ort sich die erste Tätigkeitsstätte befindet, entscheidet der Arbeitgeber. Dies muss eine ortsfeste Einrichtung sein und kann sich auch in einem verbundenen Unternehmen befinden. Auch in fremden Unternehmen kann der Arbeitnehmer seine erste Tätigkeitsstätte aufsuchen.

Quelle: IHK 03.07.2013

Dieser Beitrag wurde unter IHK, Reisekosten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar