Verzögerungsgeld

Verstöße gegen die Mitwirkungspflicht im Rahmen einer Außenprüfung können gemäß  Jahressteuergesetz 2009 strafbar sein und mit einem Verzögerungsgeld von mindestens 2500 Euro geahndet werden. Bewahren Sie deshalb Ihre Buchführungsunterlagen der vergangenen Jahre  auf.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar