Verpflichtung der Zahlung der Grundsteuer trotz leerstehender Mietwohnung

Gemäß dem Urteil des Verwaltungsgerichtes Gießen (Az. 8 K 2439/10) sind Hauseigentümer auch zur Zahlung der Grundsteuer verpflichtet, wenn die Mietwohnungen leer stehen und keine Einnahmen vorliegen. Ein Erlass der Grundsteuer werde nur dann genehmigt, wenn der Hauseigentümer nachweisen kann, dass er sich hinreichend um Mieter bemüht hat.

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar