Kindergeld – Keine Einbeziehung der eigenen Einkünfte 2012

Bei volljährigen Kindern werden ab dem Kalenderjahr 2012 Kindergeld, sowie auch steuerliche Vergünstigungen ohne Einkommensgrenze gewährt. Voraussetzung ist, dass sich das volljährige Kind in der Erstausbildung bzw. im Erststudium befindet. Ein volljähriges Kind, welches sich in einer Übergangsphase befindet oder eine weitere Ausbildung wegen fehlendem Ausbildungsplatz nicht beginnen oder fortführen kann,  kann nach  Abschluss eines Erststudiums bzw. einer Erstausbildung nur dann berücksichtigt werden, wenn es nicht zum überwiegenden Teil erwerbstätig ist.

Dieser Beitrag wurde unter Kindergeld veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar