Keine steuerliche Abzugsfähigkeit für Fahrtaufwendungen : Kinderbeförderung zur Schule

Fahrtaufwendungen für die Kinderbeförderung zur Schule sind weder als Werbungskosten der Eltern, noch als außergewöhnliche Belastung steuerlich abziehbar, so das Finanzgericht Rheinland-Pfalz (Urteil vom 22.06.2011, 2 K 1885/10).

Dieser Beitrag wurde unter PKW veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar