Zusätzliche GEZ- Gebühr für Arbeits-PCs?

In seinem Urteil vom 17.08.2011 entschied das Bundesverwaltungsgericht, dass Freiberufler mit einem Arbeitsplatz in der Wohnung keine zusätzliche GEZ- Gebühr für internetfähige Arbeitscomputer entrichten müssen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar