Monatsarchive: April 2013

1% Regelung verfassungsrechtlich unbedenklich

Der BFH hat mit der Entscheidung vom 13.12.2012 entschieden, dass  an der sogenannten 1%- Regelung keine verfassungsrechtlichen Bedenken bestehen. Wird ein Dienstfahrzeug auch für private Zwecke genutzt, dann ist dies für den Mitarbeiter ein geldwerter Vorteil, der versteuert werden muss. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter PKW | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Abbau der kalten Progression 2013

Mit dem Gesetz zum Abbau der kalten Progression sollen Steuerzahler entlastet werden. Der Grundfreibetrag wird dazu in zwei Schritten erhöht. Ab dem 01.01.2013 auf 8.130,- Euro und ab 2014 auf 8.354,- Euro.   Quelle: Steuerberaterverband 01.02.2013  

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Novellierung des Vergütungsrechts der Steuerberater

Erstmals seit 1998 bzw. 2002 wurden die Gebühren für Steuerberater erhöht und damit an die wirtschaftliche Entwicklung angepasst. Die Neuerungen können ab dem 20.12.2012 angewendet werden. Bundesrat 23.11.2012 BGBI I 2012, 2637 ff., 19.12.2012

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar