Monatsarchive: August 2012

Gutschrift auf Arbeitszeitkonto

Keinen Zufluss von Arbeitslohn stellen Gutschriften auf einem Zeitwertkonto dar. Laut des Urteils des Finanzgerichtes Düsseldorf (4 K 2834/11 AO vom 21.03.2012) gilt Arbeitslohn als zugeflossen, wenn das Guthaben ausgezahlt wird.

Veröffentlicht unter Arbeitnehmer | Hinterlasse einen Kommentar

Keine Kindergeldverlängerung bei freiwilligem sozialem Jahr

Wenn Eltern während eines freiwilligen sozialen Jahr ihres Kindes Kindergeld beziehen, ist laut des Urteils des Finanzgerichts  Münster  (10 k 3219/11 vom 23.04.2012) eine Zahlung des  Kindergeldes über das 25. Lebensjahr nicht zu gewähren.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Ab 2013: Neue Regelung für innergemeinschaftliche Lieferungen

Die bisherige Übergangsregelung beim Buch- und Belegnachweis innergemeinschaftlicher Lieferungen wird vom Bundesfinanzministerium bis zum Jahresende verlängert. Damit verzichtet man vorerst auf die sogenannte Gelangensbestätigung. Exporteure sollten eigentlich mit diesem Formular die Steuerfreiheit innergemeinschaftlicher Lieferungen seit 2012 nachweisen (BMF-Schreiben vom 01.06.2012 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Umsatzsteuer | Hinterlasse einen Kommentar

Elektronische Abgabe von Steuererklärungen immer mehr gefragt

Inzwischen werden rund 40% aller Einkommensteuererklärungen bei den Finanzämtern in Bayern elektronisch über ELSTER eingereicht. Laut Finanzstaatssekretär Franz Josef Pschierer habe sich innerhalb der letzten 5 Jahre die Anzahl elektronischer Einkommensteuererklärungen verdoppelt. Gründe hierfür sind zum einen die gesetzliche Verpflichtung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Einkommensteuer | Hinterlasse einen Kommentar

Handschriftlich geführtes Fahrtenbuch

Fahrtenbücher, die handschriftlich geführt werden, müssen lesbar sein um steuerlich anerkannt zu werden (BFH, Beschluss v. 14.03.2012 – VIII B 120/11, NV; veröffentlicht am 02.05.2012).

Veröffentlicht unter PKW | Hinterlasse einen Kommentar

Außergewöhnliche Belastung: Sanierung des Eigenheims

Laut Bundesfinanzhof können Sanierungskosten am selbst genutzten Haus als außergewöhnliche Belastungen anerkannt werden. Allgemein sind Aufwendungen absetzbar, wenn konkrete Gesundheitsgefährdungen (zum Beispiel: Hausschwamm (Az. VI R 70/10), Asbest (Az. VI R 47/10) oder unzumutbarer Geruchsbelästigungen (Az. VI R 21/11)) zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Außergewöhnliche Belastung | Hinterlasse einen Kommentar

Gefährdung des Kindergeldes durch Ferienjob

Ferienjobs können sich negativ auf das Kindergeld auswirken. Personen, die nach Abschluss einer ersten Berufsausbildung oder eines Erststudiums weiterhin kindergeldberechtigt sind, dürfen höchstens 20 Stunden pro Woche dazu verdienen. Ausgenommen sind Tätigkeiten in einem Ausbildungsverhältnis oder in einen Mini-Job (§ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kindergeld | Hinterlasse einen Kommentar