Monatsarchive: Februar 2012

Abziehbarkeit von Kinderbetreuungskosten bei Arbeitslosigkeit eines Ehegatten

Nach der Entscheidung des Finanzgerichtes Düsseldorf (Urteil vom 12.10.2011, 7 K 2296/11 E) sind Kinderbetreuungskosten auch bei einer mehr als vier Monate dauernden Arbeitslosigkeit abziehbar, vorausgesetzt die Aufwendungen werden im Hinblick auf eine zukünftige, ernsthaft angestrebte Erwerbstätigkeit gemacht.

Veröffentlicht unter Allgemein, Kindergeld | Hinterlasse einen Kommentar

Werbungskosten – Abziehbarkeit des Mehrbetrags für längere Alternativstrecke

Die Bemessungsgrundlagen für die Entfernungspauschale für Fahrten zwischen Wohnung und Arbeitsstätte richtet sich nach der kürzesten Straßenverbindung. Ansetzbar sind dabei 0,30 Euro je Entfernungskilometer. Nach Prüfung der Umstände des Einzelfalls kann jedoch auch eine entfernungsmäßig weitere Fahrstrecke zugrunde gelegt werden, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Finanzverwaltung – Warnung vor Spam-Mails

Das Bayrische Landesamt für Steuern warnt vor gefälschten Mails, die im Namen der Steuerverwaltung versendet wurden. Es handele sich hierbei um angebliche Bescheidmails mit einem verschlüsselten Dateianhang dessen Absender nicht ,,…@elster.de“ laute. Die Finanzverwaltung weist darauf hin, dass Anhänge, bei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Besteuerung der Leistungen eines Partyservice

In seinem Urteil vom 23.11.2011 (XI R 6/08) entschied der Bundesfinanzhof, dass es sich bei Leistungen eines Partyservice grundsätzlich um sonstige Leistungen (Dienstleistungen) handelt, die dem Regelsteuersatz von 19 % unterliegen. Lediglich die Lieferung von Lebensmittelzubereitungen ohne einen Dienstleistungszusatz sei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Identifikationsnummer – Datenspeicherung verfassungsgemäß

Die beim Bundeszentralamt für Steuern erfolgte Datenspeicherung in Verbindung mit der Zuteilung der Identifikationsnummer hat der Bundesfinanzhof in seinem Urteil vom 18.01.2012 (II R 49/10) als mit dem Grundgesetz vereinbar erklärt. Die überwiegenden Interessen des Gemeinwohls rechtfertigen die mit der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar