Monatsarchive: März 2011

Lohndaten; Betriebsdatenpflege Agentur für Arbeit

Seit dem 01. Dezember 2010 ist es nach § 5 Abs. 5 DEÜV gesetzliche Vorschrift, dass Arbeitgeber elektronische Meldungen an den Betriebsnummern-Service der Bundesagentur für Arbeit in Saarbrücken senden. Änderungen zur Betriebsnummer wie z.B. Wechsel des Ansprechpartners, der Betriebsanschrift oder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lohnsteuer | Hinterlasse einen Kommentar

Neue Angaben zum Beschäftigungsverhältnis (Tätigkeitschlüssel)

Im Jahr 2010 haben die Spitzenorganisationen der Sozialversicherungsträger den bisherigen Tätigkeitsschlüssel grundlegend überarbeitet. Ab 2011 wird der bisher gültige Tätigkeitsschlüssel von 5 auf 9 Stellen erweitert.  

Veröffentlicht unter Arbeitnehmer | Hinterlasse einen Kommentar

Lohnfortzahlung elektronisch melden

Ab 01.01.2011 müssen nach dem Aufwendungsausgleichgesetz (AA) die Erstattungsanträge für Arbeitgeberaufwendungen im Rahmen der Entgeltfortzahlungen bei Krankheit und Beschäftigungsverbot sowie der Zuschuss zum Mutterschaftsgeld  elektronisch übermittelt werden. Im Gegenzug entfallen die Papieranträge. Die Erstattungsanträge werden mit der Lohnabrechnung erstellt und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Einkommensteuer, Lohnsteuer | Hinterlasse einen Kommentar

Erstmalig benötigte Lohnsteuerkarte in 2011

Wird 2011 erstmalig eine Lohnsteuerkarte benötigt, stellt diese nicht mehr die Gemeinde, sondern das zuständige Finanzamt in Form einer Erstbescheinigung aus. Ausgenommen hiervon sind ledige Arbeitnehmer, die ab dem Jahr 2011 ein Ausbildungsverhältnis als erstes Dienstverhältnis beginnen. Hier kann der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lohnsteuer | Hinterlasse einen Kommentar

Keine neue Lohnsteuerkarte für 2011

Die bisherige Lohnsteuerkarte in Papierform wird abgelöst durch ein neues, elektronisches Verfahren-ElsterLohn II. Für 2011 erhalten Sie deshalb das erste Mal keine neue Lohnsteuerkarte, sondern Ihre Lohnsteuerkarte  von 2010 behält auch in 2011 ihre Gültigkeit. Die auf der Lohnsteuerkarte eingetragenen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lohnsteuer | Hinterlasse einen Kommentar

Verdeckte Gewinnausschüttung

Gemäß § 32d Abs. 2 Nr. 4 EStG unterliegt eine verdeckte Gewinnausschüttung, sofern diese sich mindernd auf das steuerpflichtige Einkommen einer Kapitalgesellschaft ausgewirkt hat, ab dem Veranlagungszeitraum 2011 nicht mehr der Abgeltungssteuer. Verdeckte Gewinnausschüttungen werden dementsprechend beim Empfänger mit dessen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Einkommensteuer | Hinterlasse einen Kommentar

Steuer-CDs als Beweismittel / strafbefreite Selbstanzeige

,,Polizei und Staatsanwaltschaft dürfen illegal gekaufte Steuer-CDs und andere illegal erworbene Beweismittel im Ermittlungsverfahren verwenden und als Grundlage für Wohnungsdurchsuchungen nutzen. Das stellte das BVerfG in dem Beschluss (2 BvR 2101/09) fest“ (Welt vom 30.11.2010, S.7). Zukünftig werde es eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Selbstanzeige | Hinterlasse einen Kommentar

Archivierungspflicht

Mit Ablauf des 31.12.2010 können Buchführungsunterlagen, deren gesetzlich festgelegter Aufbewahrungszeittraum abgelaufen ist, vernichtet werden. Unterlagen, die trotz des Ablaufes dieses Zeitraumes noch von Bedeutung sind, müssen dagegen aufbewahrt werden. Natürliche Personen, deren positive Einkünfte im Kalenderjahr 2009 mehr als 500.000€ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar