Archiv der Kategorie: Außergewöhnliche Belastung

Abzugsfähigkeit von Miet- und Verpflegungskosten bei krankheitsbedingtem Heimaufenthalt

Bisher waren Kosten der Unterbringung in einem Alters- oder Pflegeheim, bedingt durch Krankheit, nur dann abziehbar, wenn eine ständige Pflegebedürftigkeit vorlag und zusätzlich Pflegekosten abgerechnet wurden, beziehungsweise ein Schwerbehindertenausweis mit den Merkzeichen ,,H“ oder ,,B1“ vorlag. Der Bundesfinanzhof wich nun … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Außergewöhnliche Belastung, Rente | Hinterlasse einen Kommentar

Nachweis von Krankheitskosten als außergewöhnliche Belastung erleichtert

Gemäß des Verfahrens der Bundesfinanzhofes (VI R 17/09) sei eine Geltendmachung von Krankheitskosten als außergewöhnliche Belastung nun nicht mehr zwingend durch einen Nachweis der Krankheit beziehungsweise der medizinischen Indikation vor Beginn der Behandlung durch ein Gutachten eines öffentlich-rechtlichen Trägers notwendig. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Außergewöhnliche Belastung | Hinterlasse einen Kommentar

Arbeitszimmer

Aufgrund des zum Teil verfassungswidrigen Zustandes der Arbeitszimmer-Regelung, teilte das Bundesfinanzministerium in einem Schreiben vom 12.08.2010 mit, dass Aufwendungen für ein häusliches Arbeitszimmer bis zu einer Höhe von 1250 Euro in solchen Fällen berücksichtigt werden können, in denen dem Steuerpflichtigen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Außergewöhnliche Belastung | Hinterlasse einen Kommentar

Arbeitszimmer

In seinem Beschluss vom 6. Juli 2010 erklärt das Bundesverfassungsgericht das Abzugsverbot für das häusliche Arbeitszimmer für verfassungswidrig, wenn für die ausgeübte Tätigkeit kein anderer Arbeitsplatz zur Verfügung steht. Der Gesetzgeber ist nun rückwirkend ab dem 1. Juli 2007 dazu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Außergewöhnliche Belastung | Hinterlasse einen Kommentar