Archiv der Kategorie: Umsatzsteuer

Elektronische Kassen auf`m Kieker

Nicht selten legt die Finanzverwaltung während einer Betriebsprüfung das Hauptaugenmerk auf die Registrierkassen. Vor allem bei bargeldintensiven Unternehmen wird während der Betriebsprüfung die ordnungsgemäße Kassenführung kontrolliert. Bei einem Großteil der Prüfungen wird die Kassenführung bemängelt. Ist dies der Fall, kommt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Umsatzsteuer | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten Sie zur Umsatzsteuer:

Wann immer Sie einen anderen Satz als 19% Umsatzsteuer abrechnen, weisen Sie in der Rechnung auf die Rechtsquelle hin.

Veröffentlicht unter Umsatzsteuer | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Prüfung der Umsatzsteuer-Identifikationsnummer

Die auf Eingangsrechnungen angegebene Umsatzsteuer-Identifikationsnummer ist von dem empfangenden Unternehmer zu überprüfen. Sollte diese Nummer nicht gültig sein, wird die gesamte Rechnung als nicht richtig angesehen, wodurch die Vorsteuer nicht mehr abgezogen werden darf. Das Prüfen der Umsatzsteuer-Identifikationsnummer kann zum … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Umsatzsteuer | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Umkehr der Steuerschuldnerschaft

Seit dem 01. Oktober 2014 ist der alte Rechtsstand bezüglich der Umkehr der Steuerschuldnerschaft wiederhergestellt. Das heißt, dass bei Bauleistungen die Steuerschuldnerschaft auf den Leistungsempfänger übergeht. Bauleistungen sind alle Leistungen, die sich auf die Substanz eines Gebäudes auswirken. Der Leistende … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Umsatzsteuer | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Umsatzsteuerliche Aufteilung eines Gesamtkaufpreises

Bei sog. Spar-Menüs eines Schnellrestaurants hat die Aufteilung eines Gesamtkaufpreises nach der einfachstmöglichen Aufteilungsmethode zu erfolgen. Bei Außer-Haus-Verkäufen werden Speisen mit dem ermäßigten Umsatzsteuersatz besteuert, Getränke hingegen mit dem vollen Steuersatz. Auch bei einem sog. „Sparmenü“ liegen dann zwei Lieferungen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Umsatzsteuer | Hinterlasse einen Kommentar

Änderung der Umsatzsteuer-Durchführungsverordnung (Gelangensbestätigung)

Die neue Gelangensbestätigung kann planmäßig am 01.10.2013 in Kraft treten.Der Bundesrat hat im März 2013 die Elfte Verordnung zur Änderung der Umsatzsteuer-Durchführungsverordnung beschlossen. Die Gelangensbestätigung dient als Nachweis für umsatzsteuerfreie Lieferungen in das übrige EU-Gemeinschaftsgebiet. Innergemeinschaftliche Lieferungen können, anders als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Umsatzsteuer | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Einigung im sogenannten Brötchenstreit

Auf Lebensmittelspenden an Tafeln oder sonstigen Einrichtungen für Bedürftige wird keine Mehrwertsteuer erhoben, darauf haben sich Bund und Länder geeinigt. So fällt für den Unternehmer keine Umsatzsteuer an. Hintergrund ist, das nach aktueller Gesetzeslage Sachspenden an gemeinnützige Organisationen der Umsatzsteuer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Umsatzsteuer | Hinterlasse einen Kommentar

Authentifizierte Übermittlung von Umsatzsteuervoranmeldungen und Lohnsteuer-Anmeldungen ab dem 1. Januar 2013 verpflichtend

Die Finanzämter machen darauf aufmerksam, dass Umsatzsteuer-Voranmeldungen und Lohnsteuer-Anmeldungen ab dem 01.01.2013 authentifiziert übermittelt werden müssen. Zu beachten ist, dass nur noch bis zum 31.12.2012 nicht authentifizierte (Vor-) Anmeldungen angenommen werden. Für die authentifizierte Übermittlung wird ein elektronisches Zertifikat benötigt. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Umsatzsteuer | Hinterlasse einen Kommentar

Ab 2013: Neue Regelung für innergemeinschaftliche Lieferungen

Die bisherige Übergangsregelung beim Buch- und Belegnachweis innergemeinschaftlicher Lieferungen wird vom Bundesfinanzministerium bis zum Jahresende verlängert. Damit verzichtet man vorerst auf die sogenannte Gelangensbestätigung. Exporteure sollten eigentlich mit diesem Formular die Steuerfreiheit innergemeinschaftlicher Lieferungen seit 2012 nachweisen (BMF-Schreiben vom 01.06.2012 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Umsatzsteuer | Hinterlasse einen Kommentar

Entstehung einer umsatzsteuerpflichtigen Tätigkeit durch Verkäufe über Ebay

Eine in erheblichem Umfang stattfindende Veräußerung von Gebrauchsgegenständen über die Internet-Plattform ,,Ebay“ kann eine unternehmerische und damit steuerpflichtige Tätigkeit darstellen. Darauf wies der Bundesfinanzhof erneut in seinem Urteil vom 26.04.2012 (V R 2/11) hin.  

Veröffentlicht unter Allgemein, Einkommensteuer, Umsatzsteuer | Hinterlasse einen Kommentar