Archiv der Kategorie: Einkommensteuer

Unentgeltliche oder verbilligte Mahlzeiten ab 2014

Lohnsteuerliche Behandlung von unentgeltlichen oder verbilligten Mahlzeiten der Arbeitnehmer Für das Jahr 2014 sind Mahlzeiten, die arbeitstäglich unentgeltlich oder verbilligt an  Arbeitnehmer abgeben werden, anders zu bewerten. Nach der Sozialversicherungsentgeltverordnung ist der Wert der Mahlzeiten ab dem 01.01.2014 wie folgt: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Einkommensteuer | Hinterlasse einen Kommentar

Änderungen bei der 110,- € Freigrenze – Betriebsveranstaltungen

Die Zuwendungen waren zwar auch bisher lohnsteuer- und sozialversichungsfrei, wenn die Aufwendungen für die Betriebsfeiern nicht den Betrag von 110,- Euro überschritten und nicht mehr als zwei Feiern im Jahr geltend gemacht wurden. Nun hat der Bundesfinanzhof entschieden, dass Kosten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Einkommensteuer | Hinterlasse einen Kommentar

Einkommensteuer: 1% Regelung und Anscheinsbeweis (BFH)

Mit dem Urteil vom 04.12.2012 des BFH ist der Beweis des ersten Anscheins entkräftet, der für eine private Nutzung betrieblicher PKW`s spricht. Wenn für private Fahrten andere Fahrzeuge zur Verfügung stehen, die dem betrieblichem Fahrzeug in Status und Gebrauchswert vergleichbar … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Einkommensteuer | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Einkommensteuer: Außergewöhnliche Belastung bei Heimunterbringung

Bei einem, durch Krankheit veranlassten, Aufenthalt eines Angehörigen in einem Seniorenheim/ Pflegeheim, sind die Kosten für die Unterbringung als außergewöhnliche Belastungen gemäß § 33 Abs. 1 EStG abziehbar. Dies hat der BFH mit dem Beschluss vom 08.11.2012 noch einmal klargestellt. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Außergewöhnliche Belastung, Einkommensteuer | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Pauschbeträge für unentgeltliche Wertabgaben (Sachentnahmen)

Mit Schreiben vom 14.12.2012 hat das Bundesministerium der Finanzen (BMF) die Pauschbeträge für das Jahr 2013 für unentgeltliche Wertabgaben ( Sachentnahmen ) veröffentlicht. Die Pauschbeträge geben dem Unternehmer die Möglichkeit, seinen Eigenverbrauch monatlich pauschal zu verbuchen und entbinden Ihn davon, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Einkommensteuer | Hinterlasse einen Kommentar

Übergangsfrist für die E-Bilanz endet

Die Bundessteuerberaterkammer empfiehlt die Buchführung an die Erfordernisse der       E-Bilanz bis Ende 2012 anzupassen. Der Jahresabschlussbilanz muss für Wirtschaftsjahre ab dem 01.01.2013 in elektronischer Form abgegeben werden. Eine Verbesserung der elektronischen Kommunikation zwischen Unternehmen und Steuerbehörden ist das Bestreben der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Einkommensteuer | Hinterlasse einen Kommentar

Entstandene Kosten bei gescheiterter Gründstücksveräußerung sind nicht abziehbar

Aufwendungen, die im Zusammenhang mit einer gescheiterten Veräußerung eines vermieteten Grundstück entstehen, sind laut Urteil des Bundesfinanzhofes vom 01.08.2012 (IX R 8/12) weder als Werbungskosten bei den Einkünften aus Vermietung und Verpachtung noch bei privaten Veräußerungsgeschäften abziehbar. Werbungskosten sind nur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Einkommensteuer | Hinterlasse einen Kommentar

Neuregelungen der Veranlagungsarten für Eheleute

Die Oberfinanzdirektion Frankfurt am Main macht in Ihrem Schreiben vom 22.08.2012 darauf aufmerksam, dass ab dem Veranlagungszeitraum 2013 die Veranlagungsarten für Eheleute von sieben möglichen Veranlagungs- und Tarifvarianten auf vier begrenzt werden (S 2262 A-St 216). Es bleiben folgende Veranlagungsarten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Einkommensteuer | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Elektronische Abgabe von Steuererklärungen immer mehr gefragt

Inzwischen werden rund 40% aller Einkommensteuererklärungen bei den Finanzämtern in Bayern elektronisch über ELSTER eingereicht. Laut Finanzstaatssekretär Franz Josef Pschierer habe sich innerhalb der letzten 5 Jahre die Anzahl elektronischer Einkommensteuererklärungen verdoppelt. Gründe hierfür sind zum einen die gesetzliche Verpflichtung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Einkommensteuer | Hinterlasse einen Kommentar

Entstehung einer umsatzsteuerpflichtigen Tätigkeit durch Verkäufe über Ebay

Eine in erheblichem Umfang stattfindende Veräußerung von Gebrauchsgegenständen über die Internet-Plattform ,,Ebay“ kann eine unternehmerische und damit steuerpflichtige Tätigkeit darstellen. Darauf wies der Bundesfinanzhof erneut in seinem Urteil vom 26.04.2012 (V R 2/11) hin.  

Veröffentlicht unter Allgemein, Einkommensteuer, Umsatzsteuer | Hinterlasse einen Kommentar